HIER FINDEN SIE HILFE

AhrweilerAlten-kirchenAlzey-WormsBadDürk-heimBadKreuznachBernkastel-WittlichBirkenfeldCochem-ZellDonners-bergkreisEifelkreisBitburg-PrümKaisers-lauternKuselMainz-BingenMayen-KoblenzNeuwiedRhein-Hunsrück-KreisRhein-Lahn-KreisSüdl.Wein-str.Südwest-pfalzTrier-SaarburgVulkan-eifelWester-waldkreis123456789101112AB
Zum Hauptinhalt springen

SEKIS Trier

Trauer

AGUS-Gruppe Simmern / Hunsrück

Arbeitsschwerpunkte und Ziele:

Wenn sich ein uns nahe stehender Mensch selbst tötet, gerät alles in unserem Leben ins Wanken. Wir kämpfen mit Sprachlosigkeit, Trauer, Wut, Ohnmacht, Schuldgefühlen, Ratlosigkeit, Sehnsucht.

Gemeinsam können wir lernen, mit dem Unfassbaren umzugehen. Deshalb bieten wir an:

- Kontakte mit anderen Betroffenen zu knüpfen
- Vertrauensvolle Gespräche
- Gemeinsam einen Weg aus dem Labyrinth der Trauer finden
- Einen geschützten Raum für das Chaos der Gefühle
Verstanden werden und verstehen lernen

Teilnehmen kann jeder, der einen nahe stehenden Menschen durch Suizid verloren hat. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Für Auskünfte und ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt und Treffen:

- Bundesverband: AGUS e.V. – Angehörige um Suizid, 09 21 – 1 50 03 80, kontakt@agus-selbsthilfe.de

- AGUS-Gruppe Simmern, 01 51 – 15 55 11 04

- www.agus-selbsthilfe.de

- 55 469 Simmern
- Genaue Termine auf Anfrage.

Landkreis: Rhein-Hunsrück-Kreis