Hier finden Sie Hilfe:

KISS Mainz

WeKISS

SEKIS Trier

KISS Pfalz

WeKISS KISS Mainz SEKIS Trier KISS Pfalz Altenkirchen Neuwied Westerwaldkreis Ahrweiler Mayen-Koblenz Rhein-Lahn-Kreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Bernkastel-Wittlich Vulkaneifel Cochem-Zell Trier-Saarburg Birkenfeld Kusel Rhein-Hunsrück-Kreis Bad Kreuznach Mainz-Bingen Alzey-Worms Donnersberg-Kreis Kaiserslautern Bad Dürkheim Rhein-Pfalz-Kreis Südwestpfalz Südliche Weinstraße Germersheim Ahrweiler Alten- kirchen Alzey- Worms Bad Dürk- heim Bad Kreuznach Bernkastel- Wittlich Birkenfeld Cochem- Zell Donners- bergkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Kaisers- lautern Kusel Mainz- Bingen Mayen- Koblenz Neuwied Rhein- Hunsrück- Kreis Rhein-Lahn- Kreis Südl. Wein- str. Südwest- pfalz Trier- Saarburg Vulkan- eifel Wester- waldkreis 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 A B
Zum Hauptinhalt springen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Neu gestaltetes Ehrenamtsportal bietet noch besseren Service

Das seit über 20 Jahren bestehende Ehrenamtsportal der Landesregierung Rheinland-Pfalz ist mit neuem Gewand an den Start gegangen.

© Staatskanzlei RLP/ Elisa Biscotti

Unter den Rubriken „Informieren“, „Beraten“, „Fördern“, „Mitmachen“ und „Vernetzen“ sind die zahlreichen Unterstützungsangebote des Landes für ehrenamtlich Engagierte, ihre Vereine, Verbände und Initiativen übersichtlich sortiert und auffindbar.

So finden sich hier detailreiche Informationen zu den unterschiedlichsten Rechtsfragen im Ehrenamt wie zum Versicherungsschutz, zum Vereinsrecht oder zum Spenden- und Gemeinnützigkeitsrecht. Angebote der Anerkennung und Würdigung mit Preisen und Wettbewerben oder der landesweiten Ehrenamtskarte sind ebenso aufgeführt wie bestehende Förderprogramme und Angebote der Fort- und Weiterbildung. Unterstützungsangebote für Kommunen wie die Initiative „Ich bin dabei!“, das Programm „Engagierte Stadt“ sowie die Freiwilligenagenturen und Ehrenamtsbörsen haben einen eigenen Platz auf dem Portal, ebenso wie das Programm „Digital in die Zukunft“.

„wir-tun-was.rlp.de ist die Adresse für alle Fragen rund um das Ehrenamt in Rheinland-Pfalz. Ich freue mich, dass mit dem Relaunch die Unterstützungs-, Beratungs- und Serviceleistungen der Landesregierung nun noch einfacher zugänglich sind“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer anlässlich des Relaunchs des Ehrenamtsportals.

Das Portal wurde mit dem Relaunch auch den modernen technischen Möglichkeiten sowie dem geänderten Nutzerverhalten angepasst. Es ist auf mobilen Endgeräten einfach nutzbar. Die Homepage ist barrierefrei und setzt vor allem auf visuelle Abbildungen und intuitive Orientierung.

Das Portal wird von der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung in der Staatskanzlei betrieben, die zentrale Ansprech- und Servicestelle für das Ehrenamt in Rheinland-Pfalz ist.

www.wir-tun-was.rlp.de

Nachrichten

WeKISS - 30 Jahre mittendrin

Die WeKISS ist 30 Jahre jung geworden.

Das möchten wir mit Ihnen und Euch feiern.

Weiterlesen

Start der Selbsthilfe-Bustour Montabaur

Selbsthilfebus als innovatives Konzept für Rheinland-Pfalz

Weiterlesen

Austausch- und Informationsabend zum Thema Selbsthilfe für von Long COVID Betroffene und deren Angehörige

Einige Betroffene, die an Covid-19 erkrankt waren, müssen sich mit gesundheitlichen Langzeitfolgen der Viruserkrankung auseinandersetzen. Die Folgen…

Weiterlesen

Gründung einer Selbsthilfegruppe in Horhausen

Gründung einer Selbsthilfegruppe in Horhausen

In Horhausen hat sich die Selbsthilfegruppe „Ein schwaches Herz“ Was tun? gegründet. Offener Umgang mit…

Weiterlesen

Hachenburger Seniorenstammtisch auf der Lahn unterwegs

Am 26.07.2022 war es endlich wieder soweit. Der Seniorenstammtisch aus Hachenburg ging auf „Tour“. Die Selbsthilfekontaktstelle WeKISS organisierte…

Weiterlesen

Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS | DER PARITÄTISCHE) unterstützt auf Initiative eines Betroffenen die Gründung einer Selbsthilfegruppe zum Thema S.L.A.A.

Die Gruppe möchte ihre Erfahrungen zum Thema Sex- und Liebessucht miteinander teilen, sich motivieren und Mut zusprechen zukünftiges Verhalten zu…

Weiterlesen

Der Selbsthilfebus kommt

Auftaktveranstaltung

Weiterlesen

Selbsthilfegruppe „Selfin“ für Betroffene mit Angst- und Panikerkrankungen sowie Depressionen im Raum Koblenz sucht neue Teilnehmer*innen

 

Die Selbsthilfegruppe „Selfin“ sucht nach positiver Weiterentwicklung einiger Teilnehmer*innen neue Interessent*innen, die sich mit Gleichgesinnten…

Weiterlesen

Terminankündigung zu "Selbsthilfe im Dialog"

Folgende Veranstaltungen wird es in diesem Jahr geben: 23.09.2022 in Koblenz und am 30.09.2022 in Saarbrücken

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

Montag 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 14:00 Uhr

Kontakt

WeKISS | DER PARITÄTISCHE
Paritätisches Selbsthilfezentrum

Marktplatz 6
56457 Westerburg

Tel.: 02663-25 40
Fax: 02663-2667
E-Mail: info@wekiss.de