Hier finden Sie Hilfe:

KISS Mainz

WeKISS

SEKIS Trier

KISS Pfalz

WeKISS KISS Mainz SEKIS Trier KISS Pfalz Altenkirchen Neuwied Westerwaldkreis Ahrweiler Mayen-Koblenz Rhein-Lahn-Kreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Bernkastel-Wittlich Vulkaneifel Cochem-Zell Trier-Saarburg Birkenfeld Kusel Rhein-Hunsrück-Kreis Bad Kreuznach Mainz-Bingen Alzey-Worms Donnersberg-Kreis Kaiserslautern Bad Dürkheim Rhein-Pfalz-Kreis Südwestpfalz Südliche Weinstraße Germersheim Ahrweiler Alten- kirchen Alzey- Worms Bad Dürk- heim Bad Kreuznach Bernkastel- Wittlich Birkenfeld Cochem- Zell Donners- bergkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Kaisers- lautern Kusel Mainz- Bingen Mayen- Koblenz Neuwied Rhein- Hunsrück- Kreis Rhein-Lahn- Kreis Südl. Wein- str. Südwest- pfalz Trier- Saarburg Vulkan- eifel Wester- waldkreis 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 A B
Zum Hauptinhalt springen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Neu gestaltetes Ehrenamtsportal bietet noch besseren Service

Das seit über 20 Jahren bestehende Ehrenamtsportal der Landesregierung Rheinland-Pfalz ist mit neuem Gewand an den Start gegangen.

© Staatskanzlei RLP/ Elisa Biscotti

Unter den Rubriken „Informieren“, „Beraten“, „Fördern“, „Mitmachen“ und „Vernetzen“ sind die zahlreichen Unterstützungsangebote des Landes für ehrenamtlich Engagierte, ihre Vereine, Verbände und Initiativen übersichtlich sortiert und auffindbar.

So finden sich hier detailreiche Informationen zu den unterschiedlichsten Rechtsfragen im Ehrenamt wie zum Versicherungsschutz, zum Vereinsrecht oder zum Spenden- und Gemeinnützigkeitsrecht. Angebote der Anerkennung und Würdigung mit Preisen und Wettbewerben oder der landesweiten Ehrenamtskarte sind ebenso aufgeführt wie bestehende Förderprogramme und Angebote der Fort- und Weiterbildung. Unterstützungsangebote für Kommunen wie die Initiative „Ich bin dabei!“, das Programm „Engagierte Stadt“ sowie die Freiwilligenagenturen und Ehrenamtsbörsen haben einen eigenen Platz auf dem Portal, ebenso wie das Programm „Digital in die Zukunft“.

„wir-tun-was.rlp.de ist die Adresse für alle Fragen rund um das Ehrenamt in Rheinland-Pfalz. Ich freue mich, dass mit dem Relaunch die Unterstützungs-, Beratungs- und Serviceleistungen der Landesregierung nun noch einfacher zugänglich sind“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer anlässlich des Relaunchs des Ehrenamtsportals.

Das Portal wurde mit dem Relaunch auch den modernen technischen Möglichkeiten sowie dem geänderten Nutzerverhalten angepasst. Es ist auf mobilen Endgeräten einfach nutzbar. Die Homepage ist barrierefrei und setzt vor allem auf visuelle Abbildungen und intuitive Orientierung.

Das Portal wird von der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung in der Staatskanzlei betrieben, die zentrale Ansprech- und Servicestelle für das Ehrenamt in Rheinland-Pfalz ist.

www.wir-tun-was.rlp.de

Nachrichten

Mitteilung Seniorenstammtisch „Spätlese“ Hachenburg

Das nächste Treffen vom Seniorenstammtisch findet am 11.04.2023 um 14 Uhr im Seniorentreff statt.

Weiterlesen

Weitere Nachbarschaftshelfer*innen in der Verbandsgemeinde Hachenburg herzlich willkommen

Die Hachenburger Nachbarschaftshilfe ist eine Initiative der WeKISS (Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe) und wurde im Jahr…

Weiterlesen

Vorerst abgesagt: Gründungstreffen Selbsthilfegruppe für Introvertierte Menschen im Westerwald

Gründungstreffen am Dienstag, den 21.03.2023 findet nicht statt

Weiterlesen

Gründungsabend der LONG/Post - COVID Selbsthilfegruppe in Koblenz

Am 02.03.2023 traf sich erstmalig die Long-Covid Selbsthilfegruppe „Atemlos durch den Tag“ im Haus der Begegnung in Koblenz. Die Gruppeninitiatorinnen…

Weiterlesen

Gründung einer Selbsthilfegruppe für Betroffene des Restless Legs Syndroms in Koblenz

Gegen die „ruhelosen Beine“

Weiterlesen

Selbsthilfegruppe für von Long-Covid/Post-Vac Betroffene und deren Angehörige Westerwald und Umgebung

Selbsthilfegruppe trifft sich jeden letzten Dienstag im Monat in Westerburg.

Interessierte sind herzlich willkommen.

Weiterlesen

Neugründung der Long/Post-COVID und Post-Vac-Syndrom Selbsthilfegruppe Koblenz

Am 02.03.23 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr trifft sich erstmalig die neue Long – Covid Selbsthilfegruppe an der Liebfrauenkirche 20 „Alte Feuerwache“ DRK…

Weiterlesen

Aufruf nach Gleichbetroffenen von Polyneuropathie zur Gründung einer Selbsthilfegruppe

Wenn sich genügend Interessierte bei der WeKISS melden, wird die Selbsthilfegruppe gegründet

Weiterlesen

Schreibwerkstatt freut sich über weitere Teilnehmende

Die Schreibwerkstatt „Kunterbunt“ Westerburg, würde sich sehr über weitere Teilnehmer*innen freuen, um weiterhin einen kreativen Austausch zu pflegen.

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

Montag 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 14:00 Uhr

Kontakt

WeKISS | DER PARITÄTISCHE
Paritätisches Selbsthilfezentrum

Marktplatz 6
56457 Westerburg

Tel.: 02663-25 40
Fax: 02663-2667
E-Mail: info@wekiss.de