HIER FINDEN SIE HILFE

AhrweilerAlten-kirchenAlzey-WormsBadDürk-heimBadKreuznachBernkastel-WittlichBirkenfeldCochem-ZellDonners-bergkreisEifelkreisBitburg-PrümKaisers-lauternKuselMainz-BingenMayen-KoblenzNeuwiedRhein-Hunsrück-KreisRhein-Lahn-KreisSüdl.Wein-str.Südwest-pfalzTrier-SaarburgVulkan-eifelWester-waldkreis123456789101112AB
Zum Hauptinhalt springen

Tel.: 06323 - 989924    |    E-Mail: info@kiss-pfalz.de

 

KISS-Projekt "Junge Selbsthilfe"

Unsere Kontaktstelle ist Teilnehmer der deutschlandweiten Fachgruppe Junge Selbsthilfe (Zielgruppe: Menschen m Alter von 18 bis 35 Jahren) sowie des Erfahrungsaustauschs U 18.

 

Junge Selbsthilfe setzt sich zum Ziel junge Menschen für Selbsthilfe zu begeistern und für Selbsthilfegruppen zu gewinnen. Dabei sollen neue Wege und innovative Ideen entwickelt werden, um Selbsthilfe attraktiver zu gestalten und Hemmschwellen zu senken. 

Kennen Sie eigentlich den Film "Schon mal an Selbsthilfegruppen gedacht?"
Der Comicfilm „Vielen Dank für das Gespräch“ entstand im Rahmen des NAKOS-Projekts „Portal Junge Selbsthilfe“ (Link siehe unten).

Wie Harry lernte, sein Monster zu lieben
Eine lebensbedrohliche Diagnose lässt Harrys Welt zusammenbrechen. Voller Panik flüchtet er aus dem Krankenhaus. Wie wird es weiter gehen? Was soll er tun? Getrieben von Ängsten, Wut und Hoffnungslosigkeit irrt Harry auf der Suche nach Antworten durch die Stadt. Doch die Leute, die ihm begegnen, können ihm nicht helfen. Seine Odyssee endet schließlich an einem ganz unerwarteten Ort. Und dort findet Harry Menschen, die bereit sind, ihm zuzuhören.

Link zum Film

Nachrichten

Unsere Kontaktstelle ist Teilnehmer der deutschlandweiten Fachgruppe Junge Selbsthilfe (Zielgruppe: Menschen m Alter von 18 bis 35 Jahren) sowie des…

Weiterlesen

Abstimmen für „Miteinander-füreinander Südpfalz“ beim Publikumspreis des SWR

Die Programmaktion im SWR Fernsehen und bei SWR4 Rheinland-Pfalz…

Weiterlesen

Depression und Suizidalität bei älteren pflegebedürftigen Menschen sind häufig und führen bei Pflegekräften und pflegenden Angehörigen zu…

Weiterlesen

Für Betroffene, die an Spätfolgen einer Corona-Erkrankung leiden

Weiterlesen

Bei Interesse an einer Gruppenteilnahme melden Sie sich bitte bei uns oder beim Gruppensprecher.

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

0 63 23 / 98 99 24

Montag 17:00-19:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr
Donnerstag 10:00-16:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr

Kontakt

KISS Pfalz, Selbsthilfetreff Pfalz e.V.

Kirchberg 18
67483 Edesheim

Tel.: 06323 - 989924
Fax: 06323 - 7040750
E-Mail: info@kiss-pfalz.de