HIER FINDEN SIE HILFE

AhrweilerAlten-kirchenAlzey-WormsBadDürk-heimBadKreuznachBernkastel-WittlichBirkenfeldCochem-ZellDonners-bergkreisEifelkreisBitburg-PrümKaisers-lauternKuselMainz-BingenMayen-KoblenzNeuwiedRhein-Hunsrück-KreisRhein-Lahn-KreisSüdl.Wein-str.Südwest-pfalzTrier-SaarburgVulkan-eifelWester-waldkreis123456789101112AB
Zum Hauptinhalt springen

SEKIS Trier

Trauer

AGUS Trier - Trauer nach Suizid für Angehörige und Freunde

Arbeitsbeschreibung und Ziele:

Wenn sich ein lieber Mensch, der uns nahe steht, das Leben nimmt, ändert sich unser Leben von einer Sekunde auf die andere, nichts ist mehr wie es vorher war. Kaum jemand, der es nicht selbst erlebt hat, kann ermessen, welch unendlicher Schmerz und tiefe Trauer die Hinterbliebenen belasten. Gefühle der Einsamkeit, der Sehnsucht und der Hilflosigkeit brechen über uns herein. Tiefe Ohnmacht, Wut und Verzweiflung machen sich breit. Quälende Fragen und Schuldgefühle kommen erschwerend hinzu.
Alles scheint in Frage gestellt, der eigene Wert und der Sinn des Lebens überhaupt. 

Wir sind Angehörige von Menschen, die sich das Leben genommen haben. Wir helfen uns im schützenden Raum in einer vertrauensvollen Gesprächsgruppe. Hier können wir einander zuhören, uns wahrnehmen, über Erlebtes sprechen, uns gegenseitig Trost schenken. Verständnisvolles Zuhören und das Zulassen von Gefühlen hilft uns auf dem leidvollen Weg durch die Trauer. Wir wollen uns gegenseitig stützen und begleiten und ein Stück  unseres Weges gemeinsam gehen. Zusammen wollen wir erfahren, dass aus Lebenskrisen neue Chancen erwachsen und das Leben weitergeht.

Kontakt und Treffen:

- Gruppenleiter*in: Axel Lambertz, 06 51 - 56 15 25 06, 01 79 - 4 80 03 07, info@agus-trier.de

- https://agus-trier.de/

- 54 293 Trier

- Genaue Termine auf Anfrage

Landkreis: Trier-Saarburg