Hier finden Sie Hilfe:

KISS Mainz

WeKISS

SEKIS Trier

KISS Pfalz

WeKISS KISS Mainz SEKIS Trier KISS Pfalz Altenkirchen Neuwied Westerwaldkreis Ahrweiler Mayen-Koblenz Rhein-Lahn-Kreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Bernkastel-Wittlich Vulkaneifel Cochem-Zell Trier-Saarburg Birkenfeld Kusel Rhein-Hunsrück-Kreis Bad Kreuznach Mainz-Bingen Alzey-Worms Donnersberg-Kreis Kaiserslautern Bad Dürkheim Rhein-Pfalz-Kreis Südwestpfalz Südliche Weinstraße Germersheim Ahrweiler Alten- kirchen Alzey- Worms Bad Dürk- heim Bad Kreuznach Bernkastel- Wittlich Birkenfeld Cochem- Zell Donners- bergkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm Kaisers- lautern Kusel Mainz- Bingen Mayen- Koblenz Neuwied Rhein- Hunsrück- Kreis Rhein-Lahn- Kreis Südl. Wein- str. Südwest- pfalz Trier- Saarburg Vulkan- eifel Wester- waldkreis 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 A B
Zum Hauptinhalt springen

Gründung einer Selbsthilfegruppe für Betroffene des Restless Legs Syndroms in Koblenz

Gegen die „ruhelosen Beine“

Sie verspüren unnatürlichen Bewegungsdrang, kribbeln in den Beinen, Zuckungen oder quälenden Schmerz, verbunden mit Schlaflosigkeit? In Koblenz gründet sich am Donnerstag, 20. April 2023, eine neue Selbsthilfegruppe für Betroffene des Restless Legs Syndroms, die eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Hilfe bieten möchte.

Das Restless Legs Syndrom (RLS) ist ein weitverbreitetes neurologisches Erkrankungsbild und betrifft schätzungsweise 10 Prozent der Gesamtbevölkerung. Charakteristisch für ein RLS ist ein quälender Bewegungsdrang in den Beinen, aber auch in den Armen und anderen Körperregionen. Dieser geht einher mit unterschiedlichen unangenehmen Empfindungen, die von einem Kribbeln, Ziehen oder Brennen über Hitze- oder Kältegefühle bis hin zu schmerzhaften Krämpfen reichen. Betroffene beschreiben ihre Beschwerden meist als „tief innen liegend“, häufig klagen sie über Schlaflosigkeit. Das RLS ist nicht mit Wadenkrämpfen zu verwechseln, und unterscheidet sich auch vom Gefühl eingeschlafener Glieder oder dem bei Diabetikern auftretenden Gefühl brennender Nadelstiche. RLS-Beschwerden verstärken sich in Ruhesituationen und nehmen abends und nachts zu. Linderung verschafft dann nur Bewegung. Der resultierende ständige Bewegungsdrang wird mitunter als sehr belastend wahrgenommen und als deutliche Einschränkung der Lebensqualität.

Der Besuch der Selbsthilfegruppe (SHG) ist vertraulich, kostenlos und freiwillig.

Gründungstreffen: Donnerstag, 20. April von 17.30 Uhr- 19.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Katholischen Familienbildungsstätte Koblenz e.V./ Mehrgenerationenhaus, Thielenstr. 13, 56073 Koblenz

Jede und jeder ist willkommen, um Anmeldung wird gebeten.

Die SHG Restless Legs Syndrom trifft sich nach dem Gründungstreffen immer am zweiten Donnerstag des Monats, von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Koblenz.

Interessent*innen können sich entweder direkt beim Gruppengründer unter der E-Mail: RLS_SHG_Koblenz@gmx.de melden oder bei der WeKISS | DER PARITÄTISCHE in Westerburg unter info@wekiss.de, Tel-Nr.: 02663-2540 (Sprechzeiten montags 14-18 Uhr, dienstags 9-12 Uhr mittwochs und donnerstags 9-14 Uhr).

Nachrichten

Selbsthilfegruppe Hautkrebs Mittelrhein gegründet

In der Krebsgesellschaft in Koblenz kamen Betroffene und Angehörige zur Gründung einer SHG zum Thema Hautkrebs zusammen.

Weiterlesen

Jahresprogramm 2024/2025 der Frauenselbsthilfe Krebs, Gruppe Neuwied

Liebe Selbsthilfe-Engagierte,
Liebe Selbsthilfe-Interessierte,

gerne weisen wir Sie auf das Jahresprogramm der Frauenselbsthilfe Krebs, Gruppe…

Weiterlesen

Nachbericht Auftakt Medienkompetenz 24.02.24

Take-off in der MEWA Arena Mainz

Initiative Medienkompetenz erhöhen in der Selbsthilfe Rheinland-Pfalz

 

Weiterlesen

Tag der seltenen Erkrankungen

Auch in diesem Jahr findet wieder der Tag der seltenen Erkrankungen in Mainz statt.

Weiterlesen

1 Jahr Long-Covid Selbsthilfegruppe Koblenz

Im März 2023 wurde die Selbsthilfegruppe für Long-Covid/Post-Vac Betroffene gegründet. Nach einem Jahr möchten wir einen Rückblick zu unseren…

Weiterlesen

Ein neuer Medienkompetenz-Workshop in unserem Beratungsgebiet – Jetzt anmelden!

Die Initiative „Medienkompetenz erhöhen“ der Selbsthilfe Rheinland-Pfalz hat das Ziel, den Selbsthilfe-Engagierten und -Interessierten in…

Weiterlesen

Medienkompetenz erhöhen

Wir starten durch mit unserer Initiative "Medienkompetenz erhöhen".

Weiterlesen

Tiefe Hirnstimulation bei Parkinson: Aufruf zur Gründung einer Selbsthilfegruppe

Wenn sich genügend Interessierte bei der Selbsthilfekontaktstelle WeKISS melden, wird die Selbsthilfegruppe gegründet.

Weiterlesen

Neue Selbsthilfegruppe Depression in Kaisersesch

Erstes Treffen: 06. März 2024

Weiterlesen

Telefonische Sprechzeiten

Montag 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 14:00 Uhr

Kontakt

WeKISS | DER PARITÄTISCHE
Paritätisches Selbsthilfezentrum

Marktplatz 6
56457 Westerburg

Tel.: 02663-25 40
Fax: 02663-2667
E-Mail: info@wekiss.de